Beitrag im Journal Frankfurt von Yvonne Keßel: Die Kunst der Nähe